HITZESTRESS bei Nutztieren

Landwirtschaftlicher Informationsabend „HITZESTRESS bei Nutztieren“ im Gasthof Hubmann

Nach den vergangenen Sommermonaten, wo die Hitze schon für uns Menschen eine hohe Belastung darstellte, litten die Tiere besonders unter den hohen Temperaturen.

Aus diesem Grund luden die Klimaschutzregion Pöllauer Tal und die KLAR! Naturpark Pöllauer Tal am 12. November 2018 zum kostenlosen Informationsabend „HITZESTRESS bei Nutztieren“ beim Gasthof Hubmann ein. Landwirte bekamen die neuesten Informationen zu den Themen Hitzestress und Tierwohl bzw. Energieeffiziente Landwirtschaft. Die Experten Ing. Eduard Zentner (HBLFA Raumberg-Gumpenstein)  und Mag. Thomas Loibnegger (Landwirtschaftskammer Steiermark) standen in einer anschließenden Diskussionsrunde Rede und Antwort.

Vortrag von Ing. Eduard Zentner – HBLFA Raumberg-Gumpenstein (Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)
Ing. Eduard Zentner (HBLFA Raumberg-Gumpenstein), Victoria Allmer (Managerin Klimaschutzregion Pöllauer Tal und KLAR! Naturpark Pöllauer Tal), Mag. Thomas Loibnegger (Landwirtschaftskammer Steiermark) und Franz Grabenhofer (Naturpark Pöllauer Tal) (Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt.