Beiträge von KEM Naturpark Pöllauer Tal

Beiträge aus dem Jahr 2020

Klimafreundliche Land- und Forstwirtschaft

Neue Broschüren mit Zahlen und Fakten aus Theorie und Praxis vom Energiereferat der Landwirtschaftskammer Steiermark.

Landwirtschaft und Klima sind untrennbar miteinander verbunden. Genauer genommen sind diese zwei Bereiche sogar 3 Mal in Verbindung, denn… mehr lesen…

Foto: Pixabay


Styrian Summer Art als Green Meeting

Der künstlerische Tatendrang, der in vielen Menschen schlummert, erwacht nun von 2. bis 19.Juli 2020 im Naturpark Pöllauer Tal vom Neuen. Sehr stolz ist man bei Styrian Summer Art heuer auch auf die neue Zertifizierung als Green Meeting, bei dem der Veranstaltungsreihe das Österreichische Umweltzeichen verliehen wird. mehr lesen…

Foto: Chri Strassegger


Ökoförderungen 2020

In den letzten Jahren sind die Verbrauchskosten für Heizung, Warmwasser und Strom in den privaten Haushalten stark angestiegen und werden tendenziell weiter steigen. Holen Sie sich Infos zu den aktuellen Förderungen für Ihr klimafreundliches Daheim. Hier eine Auflistung mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Online Fahrradbörse

Radbesitzer und Radsuchende in Pöllau und Pöllauberg aufgepasst – die Fahrradbörse in Ihrer Nähe. Große und kleine Zweiräder, Dreiräder, Scooter, Helme oder Radzubehör zum Tauschen, Verkaufen oder Verschenken… mehr lesen…


Pellets-Einkaufsgemeinschaft 2020

Wärme die nachwächst. Jetzt zur Holzpellets-Einkaufsgemeinschaft im Naturpark Pöllauer Tal anmelden.
mehr lesen…

Foto: © proPellets Austria


KEM Online Bildungsangebot

Wir haben für Sie unterschiedliche Online-Materialien zusammengestellt. Um Ihnen auch in dieser für uns alle ungewohnten Zeit Abwechslung und Weiterbildung zu ermöglichen. mehr lesen…

Foto: joduma / Pixabay


5 Tipps fürs klimafreundliche Kochen

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal ist mit einem Rezept im regionalen und saisonalen Koch- und Lesebuch vom FORUM Umweltbildung vertreten. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Klimaschutz im Kindergarten

Kinder vom Naturpark-Kindergarten Schönegg werden zu Klimacheckern und sind dem Klima auf der Spur. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Gemeinsam elektrisch unterwegs im Naturpark Pöllauer Tal

Seit bereits 8 Jahren besteht die Initiative „mobil50plus“, die sich auf die Ressourcen der Generation „50-Plus“, sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern, die gerne Zeit teilen möchten, stützt. Im Naturpark Pöllauer Tal wird ein bedarfsorientierter, begleitender Mobilitätsdienst angeboten – ab sofort gemeinsam elektrisch. mehr lesen…

Foto: Franz Zangl


Einladung: Filmabend “TOMORROW” am 7. Februar 2020

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal ladet ein zum Filmabend “TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen” im JUFA Hotel Pöllau – Eintritt frei! mehr lesen…

Foto: wwww.tomorrow-derfilm.de


Klimafreundlich Wohnen in den drei oststeirischen Klima- und Energie-Modellregionen

Das Bewusstsein für Klimaschutz war noch nie so hoch wie jetzt. Der Gebäudesektor ist in Österreich noch immer für einen großen Teil der CO2-Emissionen verantwortlich und weißt erhebliches Potenzial zur Energieeinsparung auf. Gemeinsam luden die drei oststeirischen Klima- und Energie-Modellregionen Naturpark Pöllauer Tal, Ökoregion Kaindorf und Hartberg mit dem Netzwerk Solarhaus Österreich zur Veranstaltung rund ums energieeffiziente Bauen und Sanieren ein. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Einladung Informationsveranstaltung “Im SOLARHAUS”

Herzliche Einladung zum Infotag am Freitag, dem 31. Jänner 2020 bei Firma KAPO, 8225 Pöllau. mehr lesen…

Foto: Netzwerk Solarhaus Österreich


Den Pellets auf der Spur

Die KEM Naturpark Pöllauer Tal lud am 10. Jänner 2020 zur Pellets-Exkursion ein. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Beiträge aus dem Jahr 2019

Holzpellets-Exkursion am 10. Jänner 2020

Einladung zur Holzpellets-Exkursion zum Holzhof Schmidt in Aspang inklusive kleinem Imbiss – Teilnahme kostenlos! mehr lesen…

Foto: proPellets Austria


Einladung: Filmabend “TOMORROW” am 7. Februar 2020

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal ladet ein zum Filmabend “TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen” im JUFA Hotel Pöllau – Eintritt frei! mehr lesen…

Foto: wwww.tomorrow-derfilm.de


Solarofen-Workshop
am 25. Oktober 2019

In der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal wurden am 25. Oktober 2019 passend zu den “Hirschbirnwochen” Solaröfen gebaut und mit der Kraft der Sonne gekocht. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


ERNTEZEIT – Jugend verkochte eigene Ernte

Die Arbeit des NATURPARK-JUGENDARBEIT: ROOTS trägt Früchte. Nun wurden diese Früchte geerntet und zu einem schmackhaften Essen verkocht. Mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Straßenmal-Wettbewerb “Schön GEHmalt”

Volksschulkinder der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal gestalten in der Europäischen Mobilitätswoche die Straßen bunt. Bemalte Straßenabschnitte vor der VS Schönegg, der VS Pöllauberg und der VS Pöllau-Grazerstraße weisen auf den öffentlichen Raum hin, der für ALLE Verkehrsteilnehmende da ist. Mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Bildungslandkarte – Wir sind eingetragen!

KEM & KLAR! Naturpark Pöllauer Tal wurden in die Bildungslandkarte des FORUM Umweltbildung aufgenommen. mehr lesen…

Grafik: FORUM Umweltbildung

Blumenschmuckbewerb Flora|19

Flora|19 – Auszeichnungen für unsere Projekte “Baum pflanzen” und “Naturpark-Jugendarbeit: ROOTS ” mehr lesen…

Foto: Josef Pfeifer

Europäische Mobilitätswoche 2019

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal macht mit bei der größten Kampagne für saubere Mobilität. 5 Fakten, warum Sie öfter einfach losgehen sollten: mehr lesen…

Foto: Klimabündnis Österreich


Einladung zum Solarofen-Workshop
am 25. Oktober 2019

Herzliche Einladung zum Workshop “Solaröfen selber bauen!” am Freitag, dem 25.10.2019 im Freiluft-Klassenzimmer im Schlosspark Pöllau. Jetzt anmelden! mehr lesen…


Förderungen rund ums Rad

Fahrräder gibt es bereits seit 200 Jahren, dabei ist die Idee keinen Tag gealtert. Hier finden Sie einen Förderüberblick rund ums Rad (Stand 2019) mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Purzel-Wurzel-Challenge

Die Gemeinde oder Region braucht mehr Bäume? Bessere Luft zum Atmen, mehr Schatten bei Hitze und dem Klima etwas Gutes tun? Sie betreiben gerne Sport oder sind einfach gerne in der Natur? Dann lassen Sie uns “Kilos purzeln und Bäume wurzeln”. mehr lesen…

Foto: Land Steiermark


Jugend schlägt Wurzeln im Naturpark

18 Jugendliche der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal beschäftigen sich mit Selbstversorgung aus dem Garten, regionalen Kreisläufen und Maßnahmen zum Klimaschutz. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Radeln für ein “cooles” Klima

“Giro to Zero” in der  Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal. Unter dem Motto “make the earth cool again” radeln zwei KEM-Manager durch Österreich.
mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Pellets-Einkaufsgemeinschaft 2019

Wärme die nachwächst. Bereits zum fünften Mal organisiert die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal eine Holzpellets-Einkaufsgemeinschaft.
mehr lesen…

Foto: © proPellets Austria


Raus aus dem Öl

„Richtig sanieren – kostengünstig heizen“ lautet der Titel einer Informationsveranstaltung der oststeirischen Klima- und Energie-Modellregionen. Durch das Programm am 21. März 2019 in Hartberg führt Kabarettist Jörg-Martin Willnauer.
mehr lesen…

Foto: Alfred Mayer


Eröffnung Klimaversum

Eine Ausstellung zum Erforschen des weltweiten Klimas
mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Beiträge aus dem Jahr 2018

Auszeichnung für die KEM Naturpark Pöllauer Tal

Ehrung für Aktivitäten im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2018
mehr lesen…

Foto: Klimabündnis Steiermark

e-via – DIE ELEKTRORALLYE 2018

Elektrisch unterwegs in der KEM Naturpark Pöllauer Tal
mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.