Aktuelles

Infoabende: Blackout – Selbstschutz bei großen Stromausfällen

Bei einem Blackout leuchtet kein elektrisches Licht, der Kühlschrank funktioniert nicht mehr und auch die Telefone bleiben stumm. Besuchen Sie die kostenlosen Infoabenden rund um das Thema Blackout und Versorgung. mehr lesen …

Grafik: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Obstbaumschnittkurs im Naturpark Pöllauer Tal

Am Freitag, dem 3. März 2023 findet im Naturpark Pöllauer Tal ein eintägiger Obstbaumschnitt-Intensivkurs statt. In Theorie sowie in Praxis werden alle Grundlagen vermittelt, um selbst erfolgreich Obstbäume schneiden zu können. mehr lesen …

[Fotocredit: Sabrina Wagner]
Foto: Sabrina Wagner

Mein Wald: Rechte und Pflichten mit einer Prise Humor

Nach der erfolgreichen Wald-Exkursion folgte am 27. Jänner die nächste Veranstaltung der KLAR! Naturpark Pöllauer Tal. Dafür fanden sich über 120 Interessierte beim Vortrag “Mein Wald – meine Rechte, meine Pflichten” im großen Freskensaal des Schlosses Pöllau ein. mehr lesen …

Abb3 Mein Wald - Meine Rechte, meine Pflichten (Fotocredit KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)
Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Klimafitte Waldbegehung im Naturpark Pöllauer Tal

Um den Wald bestmöglich auf die klimatischen Änderungen vorzubereiten, organisierte die KLAR!-Region Naturpark Pöllauer Tal gemeinsam mit dem Forstfachreferat der Bezirkshauptmannschaft und der Landwirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld eine Exkursion für Waldbesitzer:innen. mehr lesen …

Forst-Experten (v.l.n.r. am Plakat) Stefan Schweighofer (Bezirksförster), Huberta Kroisleitner (Forstfachreferatsleiter BH Hartberg-Fürstenfeld), Gerhard Strobl (Bezirksförster), Klement Moosbacher (Landwirtschaftskammer Hartberg-Fürstenfeld) und Exkursionsleiter Reinhold Schöngrundner (KLAR! Naturpark Pöllauer Tal) mit den Teilnehmer:innen [Fotocredit: KLAR! Naturpark Pöllauer]
Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer

Rätsel zum “Wald mit Zukunft”

Die Bäume der Wälder schützen vor Bodenerosion, speichern Wasser und dienen selbst im toten Zustand noch unzähligen Tieren als Lebenraum. Ein weiteres Mal findet eine Verlosung zum “Wald mit Zukunft” statt. Lösen Sie das Wald-Rätsel und gewinnen Sie tolle Preise! mehr lesen …

[Fotocredit KLAR! Naturpark Pöllauer Tal]
Grafik: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Großes Interesse an der Zukunftsperspektive Landwirtschaft

Beim Auftakt der Veranstaltungsreihe „Akademie für Nachhaltigkeit in der Region für die Region“ im Schloss Pöllau fanden sich 50 Interessierte ein. Drei Fachvorträge und der gemeinsame Austausch danach drehten sich um die ökologische, als auch ökonomisch nachhaltige Landwirtschaft. mehr lesen …

Veranstalter und Referenten des Themenabends „Zukunftsperspektive Landwirtschaft“ am 28.11.2022 im Schloss Pöllau, v.l.n.r.: Referent Michael Weiss (Haus der nachhaltigen Wirtschaft), Landwirt Jürgen Kröpfl, Landwirt Fritz Loidl, Landwirt August Friedl, Referent Jochen Buchmaier (Humus+), Moderation und Organisatorin Victoria Schlagbauer (Akademie für Nachhaltigkeit), Organisator Reinhold Schöngrundner (KLAR! Naturpark Pöllauer Tal), Organisatorin Sabrina Wagner (Naturpark Pöllauer Tal), Vortragender Harald Komposch (ÖPUL-Naturschutz Land Steiermark), VDir. Jürgen Flicker (Sparkasse Pöllau), Naturpark-Obmann Franz Grabenhofer (Naturpark Pöllauer Tal) [Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal]
Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Radfahren im Winter: Tipps holen und gewinnen

Der Broschüre „Radfahren im Winter“ versorgt Radfahrende und die, die es noch werden wollen, mit Tipps und Tricks. Beim Winterradeln 2022 von “Österreich radelt” gibt es tolle Preise zu gewinnen. mehr lesen…

Foto: pixabay

Mobil im Naturpark Pöllauer Tal

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten mobil zu sein, ohne ein eigenes Auto. Entdecken Sie mit uns gemeinsam die Mobilität im Naturpark Pöllauer Tal. Wir erklären Ihnen alles rund um Fahrten mit: Carsharing, begleitende Mobilität, öffentlichen Verkehrsmitteln, Sammeltaxi (SAM) und (Elektro-) Fahrrädern. mehr lesen …

Grafik: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Sicherungsmaßnahmen am Rückhaltebecken Prätisbach

Das Rückhaltebecken Prätisbach wurde in den Jahren 1985 bis 1986 errichtet. Um das bestehenden Rückhaltebecken Prätisbach zu verbessern und die Aufnahmefähigkeit im Hochwasserfall zu gewährleisten, wurde im Herbst im Rahmen von KLAR-Invest Baggerarbeiten veranlasst. mehr lesen …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Boden trifft Streuobst – Schulaktionstage

Im Oktober fanden an den Naturpark-Schulen im Pöllauer Tal die Aktionstage unter dem Motto „Boden trifft Streuobst“ statt. Mit allen Sinnen wurde der Boden, dessen Lebewesen und die Früchte der Streuobstwiesen entdeckt. mehr lesen …

Sabrina Wagner (Biodiversitätsexpertin Naturpark Pöllauer Tal) bestimmt zusammen mit Kindern Bodentiere [Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal]
Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Flora|22 – Auszeichnung für das Projekt “WWW Wasser”

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen beim Landesblumenschmuckbewerb Steiermark “Flora|22” für das Klimaschulen-Projekt “WWW Wasser” in der Kategorie “Kinder-, Gruppen- u. Jugendprojekte”. mehr lesen …

Übergabe der Urkunden an die Teilnehmenden der Flora|22. Gekürt wurde die Marktgemeinde Pöllau, die Projekte "WWW-Wasser" und „Steirerherz“, sowie die Teilnehmer der Einzelbewerbe [Fotocredit: Franz Zingl]
Fotocredit: Franz Zingl

Boden und Streuobst – Spiel- und Rätselspaß für alle

Welche Tiere leben im Boden was machen sie dort für uns? Wie entsteht Boden? Warum sind Bäume und Hecken so wichtig?
Mit lustigen Spielen und Rätseln kann jed:r vieles selbst herausfinden. Hier gibt es spannende Facts über den Boden, Bodentiere und Obstbäume! mehr lesen …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Neue Akademie für Nachhaltigkeit

Die Akademie für Nachhaltigkeit – eine neue internationale Bildungsinstitution – wurde im steirischen Naturpark Pöllauer Tal gegründet. Das erste Seminarprogramm für Unternehmer:innen, Führungskräfte und Interessierte zu beruflichen und privaten Themen über Nachhaltigkeit ist ab sofort buchbar. mehr lesen …

Genossenschaftsgründung der Akademie für Nachhaltigkeit Pöllauer Tal eG, v.l.n.r. Akademie-Vorständin Anita Tscherne, Ideengeber und Akademie-Beirat Michael Weiss, Haus der Nachhaltigen Wirtschaft-Vorständin Michaela Fuchs, Rückenwind Förderungs- und Revisionsverband gemeinwohlorientierter Genossenschaften-Verbandsjurist Karl Staudinger, Akademie-Leitung Victoria Schlagbauer und Akademie- und Privatstiftung Sparkasse Pöllau-Vorstand Jürgen Flicker, [Fotocredit: Akademie für Nachhaltigkeit]
Foto: Akademie für Nachhaltigkeit

14. Streuobstbaum-Aktion im Naturpark Pöllauer Tal

Zum Erhalt und zur Verjüngung von Streuobstwiesen wurde vor mehr als einem Jahrzehnt die Streuobstbaum-Aktion vom Verein Naturpark Pöllauer Tal ins Leben gerufen. mehr lesen …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Gemeinsam reparieren und Mobilität entdecken

Am Samstag, dem 17. September, drehte sich in Pöllau alles um Reparatur und Mobilität. Im Zuge des gemeinsamen Aktionstages der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal und dem Verein 12er Haus begegnete man im „Reparatur Café trifft Mobilität“ viele begeisterte Gesichter. mehr lesen …

Veranstalter und Mitwirkende des Aktionstages v.l.n.r.: Fritz Pötz (mobil50plus), Reinhold Schöngrundner (KEM-Manager), Christoph Kneißl (Richtwerk Bikestore), Johann Arzberger (Verein „12er Haus“ - Obmann-Stv.) und Josef Krogger (Verein „12er Haus“ - Obmann) mit dem E-Lastenrad [Fotocredit: KEM Naturpark Pöllauer Tal]
Fotocredit: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Regionales im Lastenrad

„Vom Radfahren bin ich nicht ins Schwitzen gekommen.“ Die Bürgermeister des Naturparks Pöllauer Tals kauften Regionales und transportierten mit dem Rad. Zuerst wurde im Bauernladen Pöllau eingekauft und dann nach Pöllauberg gebracht. mehr lesen …

Start im Schlosspark Pöllau v.l.n.r.: Bgm. Gerald Klein (Gemeinde Pöllauberg), Reinhold Schöngrundner (KEM-Manager), Christoph Kneißl (Richtwerk Bikestore), Bgm. Johann Schirnhofer (Marktgemeinde Pöllau) und Christine Schwetz (Tourismus Oststeiermark) mit dem E-Lastenrad [Fotocredit: KEM Naturpark Pöllauer Tal]
Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Der Borkenkäfer – Erkennen, Entwicklung und Nutzen

Wie können Sie den Befall von Borkenkäfer erkennen und rechtzeitig stoppen?
Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Borkenkäferentwicklung aus?
Erfahren Sie wie sich Fichten wehren, welchen Tieren die Käfer besonders schmecken und welche wirtschaftlichen Auswirkungen ein Befall hat. mehr lesen …

Borkenkäfer können auch auf gesunde Bäume übergreifen. [Foto: Bundesforschungszentrum für Wald]
Foto: Bundesforschungszentrum für Wald

Fulminanter Abschluss von “WWW Wasser – Woher-Wofür-Wohin?”

Das Klimaschulen-Projekt „WWW Wasser – Woher-Wofür-Wohin?” fand am 4. Juli 2022 einen gemeinsamen Abschluss. 260 Kinder der fünf Naturpark-Volksschulen feierten zwei Jahre voller Aktivitäten rund ums Wasser und übergaben Spenden an die Freiwillige Feuerwehr Pöllau und das Rotes Kreuz Pöllauer Tal. mehr lesen …

Übergabe des Spendenschecks an das Rotes Kreuz Pöllauer Tal und die Freiwillige Feuerwehr Pöllau [Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal]
Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Energetische Buchhaltung

Bei der energetischen Buchhaltung geht es darum, den Energieverbrauch eines Gebäudes für Raumwärme und Elektrizitätsanwendungen systematisch aufzuzeichnen und auszuwerten. Erfahre Erfolgsbeispiele aus der Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal mehr lesen…

Grafik: Pixabay, Elf-Moondance

Nachhaltige Beschaffung

Von biologischen Lebensmitteln über grünen Strom bis hin zu emissionsfreien Fahrzeugen. Wie gelingt nachhaltiger und regionaler Einkauf in einem kommunalen Umfeld? mehr lesen…

Grafik: KEM Naturpark Pöllauer Tal, Foto: Helmut Schweighofer

Geförderte Energieberatungen 2022

Klimafreundlich Wohnen, wissen wie’s geht. Ihre individuelle Energieberatung durch einen unabhängigen Berater oder einer unabhängigen Beraterin wird auch 2022 gefördert. mehr lesen…

Grafik: Land Steiermark von KEM Naturpark Pöllauer Tal editiert

Das Projekt “Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal” wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.


Das Projekt “Klimawandel-Anpassungsmodellregion Naturpark Pöllauer Tal” wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt.