Beiträge aus dem Jahr 2020

Styrian Summer Art als Green Meeting

Der künstlerische Tatendrang, der in vielen Menschen schlummert, erwacht nun von 2. bis 19.Juli 2020 im Naturpark Pöllauer Tal vom Neuen. Sehr stolz ist man bei Styrian Summer Art heuer auch auf die neue Zertifizierung als Green Meeting, bei dem der Veranstaltungsreihe das Österreichische Umweltzeichen verliehen wird. mehr lesen…

Foto: Chri Strassegger


Wildblumen für Naturpark-Schulen

Die fünf Volksschulen im Naturpark Pöllauer Tal haben im Zuge des Klimaschulen-Projektes „Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark“ auch viele Pflanzen der Aktion Wildblumen des Naturschutzbundes Steiermark gepflanzt. Gemeinsam mit der steirischen Umweltlandesrätin Ursula Lackner wurde am 23. Juni 2020 das erste Resümee zum Projekt gezogen. mehr lesen…

Foto: Land Stmk/Purgstaller


Ökoförderungen 2020

In den letzten Jahren sind die Verbrauchskosten für Heizung, Warmwasser und Strom in den privaten Haushalten stark angestiegen und werden tendenziell weiter steigen. Holen Sie sich Infos zu den aktuellen Förderungen für Ihr klimafreundliches Daheim. Hier eine Auflistung mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Infos über Nutztiere im Hitzestress holen und gewinnen!

Holen Sie sich Informationen zum Thema “Das Klima im Wandel – Nutztiere im Hitzestress” und gewinnen Sie eines von vier Infrarot-Thermometer!
mehr lesen…

Foto: pixabay.com


Online Fahrradbörse

Radbesitzer und Radsuchende in Pöllau und Pöllauberg aufgepasst – die Fahrradbörse in Ihrer Nähe. Große und kleine Zweiräder, Dreiräder, Scooter, Helme oder Radzubehör zum Tauschen, Verkaufen oder Verschenken… mehr lesen…


Ein Gruß vom Klimazukunft-Weg

Im Briefkasten eines jeden Haushalts in der KLAR Naturpark Pöllauer Tal wurde eine Postkarte vom Klimazukunft-Weg zugestellt. Im besonderen Flyer sind Samen von Sommerblumen enthalten. Pflanzen Sie die Karte in die Erde und Sie werden in einiger Zeit mit Blumen überrascht. BEET statt MÜLL mehr lesen…

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Warm, wärmer, heiß! – Geht es auch ohne Klimaanlage?

Hitze vermindert das Wohlbefinden und das Leistungsvermögen der Menschen. 7 Tipps, dass Ihr Wohnraum ohne Klimaanlage kühl bleibt mehr lesen…

Foto: pixabay.com


Klarerweise brauchen wir HUMUS im Boden

Humusaufbau ist dringend notwendig, da weltweit „humuszehrend” gewirtschaftet wurde. Im Vergleich zu den 1930er-Jahren haben wir nur mehr ein Drittel bis maximal die Hälfte des ursprünglichen Humusvorrates im Boden. Infos & Tipps zu Humusaufbau finden Sie hier …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Früher war alles später

Wie der Klimawandel bei den steirischen Naturparken ankommt. Auch im Naturpark Pöllauer Tal mehr lesen…

Foto: Weiss


Lebensraum schaffen mit REGENWASSER

Becken schaffen durch Wasserrückhaltung Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Ganz nebenbei wird die Grundwasserneubildung unterstützt und die Luftfeuchtigkeit erhöht. mehr lesen…

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Zur klimafitten Gemeinde – ganz einfach mit dem Ökosozialen Klimakompass

Ein Leitfaden für Klimawandelanpassung im ländlichen und städtischen Raum steht nun allen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister Österreichs zur Verfügung. KLAR! Naturpark Pöllauer Tal ist darin auch vertreten. mehr lesen…

Grafik: Ökosoziales Forum


Infos rund ums komfortable Wohnen und klimafitte Bauen holen und gewinnen!

Holen Sie sich Informationen zum Thema komfortabel Wohnen trotz Hitze, Hagel und Starkregen und gewinnen Sie!
mehr lesen…

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Neuer Themenweg zur Klimawandelanpassung im Naturpark Pöllauer Tal

Mit dem „Klimazukunft-Weg“ wird das Angebot im Naturpark Pöllauer Tal um einen topaktuellen
Wanderweg für alle Altersgruppen erweitert. Als Rundwanderweg mit einer Länge von 9,5 Kilometer,
einer Gehzeit von rund zweieinhalb bis drei Stunden und 180 Höhenmetern führt der Themenweg
zur Klimawandelanpassung durch den Naturpark. mehr Infos …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Pellets-Einkaufsgemeinschaft 2020

Wärme die nachwächst. Jetzt zur Holzpellets-Einkaufsgemeinschaft im Naturpark Pöllauer Tal anmelden.
mehr lesen…

Foto: © proPellets Austria


KEM Online Bildungsangebot

Wir haben für Sie unterschiedliche Online-Materialien zusammengestellt. Um Ihnen auch in dieser für uns alle ungewohnten Zeit Abwechslung und Weiterbildung zu ermöglichen. mehr lesen…

Foto: joduma / Pixabay


5 Tipps fürs klimafreundliche Kochen

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal ist mit einem Rezept im regionalen und saisonalen Koch- und Lesebuch vom FORUM Umweltbildung vertreten. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Das Nützlingshotel – die Entstehung

19. März 2020: Der Bau in der Home Factory mehr lesen…

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Frohe Ostern und viel Gesundheit …

… wünscht euch das KEM- und KLAR-Team Naturpark Pöllauer Tal.

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Bleiben Sie INFORMIERT

Möchten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um die Themen Klimaschutz und Klimawandel-Anpassung erhalten?

Abonnieren Sie sich einfach den KEM & KLAR! – Newsletter.

Sie sind nur mehr einen Klick von unserer Newsletter-Anmeldung entfernt!

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Für Sie erreichbar

Aufgrund der Empfehlungen der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona Virus, haben auch wir reagiert und Maßnahmen ergriffen. 

Das Naturpark-Büro (Schlosspark 50) bleibt vorübergehend geschlossen und ist im Home Office Betrieb.

Anfragen am besten per Mail an klimaschutz@naturpark-poellauertal.at schicken. Auch telefonisch sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Foto: Sereja Ris / Unsplash


[ABGESAGT aufgrund von Covid-19]

Humus-Veranstaltungen im März 2020

Exkursion „Humus-Acker“ am 14. März 2020 mehr Informationen …


Infoabend „Natur im Garten und Humusaufbau am Acker” am 12. März 2020 mehr Informationen …

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Klimaschutz im Kindergarten

Kinder vom Naturpark-Kindergarten Schönegg werden zu Klimacheckern und sind dem Klima auf der Spur. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Gemeinsam elektrisch unterwegs im Naturpark Pöllauer Tal

Seit bereits 8 Jahren besteht die Initiative „mobil50plus“, die sich auf die Ressourcen der Generation „50-Plus“, sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern, die gerne Zeit teilen möchten, stützt. Im Naturpark Pöllauer Tal wird ein bedarfsorientierter, begleitender Mobilitätsdienst angeboten – ab sofort gemeinsam elektrisch. mehr lesen…

Foto: Franz Zangl


Blühende Naturpark-Gemeinde

Lust aufs Garteln machte der Lichtbildervortrag „Unser blühendes Pöllau“ am 9. Februar beim Gasthof Gruber. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal

Einladung: Filmabend “TOMORROW” am 7. Februar 2020

Die Klima- und Energie-Modellregion Naturpark Pöllauer Tal ladet ein zum Filmabend “TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen” im JUFA Hotel Pöllau – Eintritt frei! mehr lesen…

Foto: wwww.tomorrow-derfilm.de


Klimafreundlich Wohnen in den drei oststeirischen Klima- und Energie-Modellregionen

Das Bewusstsein für Klimaschutz war noch nie so hoch wie jetzt. Der Gebäudesektor ist in Österreich noch immer für einen großen Teil der CO2-Emissionen verantwortlich und weißt erhebliches Potenzial zur Energieeinsparung auf. Gemeinsam luden die drei oststeirischen Klima- und Energie-Modellregionen Naturpark Pöllauer Tal, Ökoregion Kaindorf und Hartberg mit dem Netzwerk Solarhaus Österreich zur Veranstaltung rund ums energieeffiziente Bauen und Sanieren ein. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Einladung Informationsveranstaltung “Im SOLARHAUS”

Herzliche Einladung zum Infotag am Freitag, dem 31. Jänner 2020 bei Firma KAPO, 8225 Pöllau. mehr lesen…

Foto: Netzwerk Solarhaus Österreich


Den Pellets auf der Spur

Die KEM Naturpark Pöllauer Tal lud am 10. Jänner 2020 zur Pellets-Exkursion ein. mehr lesen…

Foto: KEM Naturpark Pöllauer Tal


Umweltbewusstes Einkaufen bereits im Volksschulalter

Kinder der VS Pöllauberg wissen dank Konsum-Workshop und Ausflug zum Nahversorger im Rahmen des Klimaschulen-Projekts 2019/2020 über Auswirkungen vom Einkauf Bescheid mehr lesen…

Foto: KLAR! Naturpark Pöllauer Tal


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt.