Europäische Mobilitätswoche 2020

Europäische Mobilitätswoche 2020 – unsere Region ist Teil davon.

Kurze Zeit war es sehr still in Österreich. Das verringerte Verkehrsaufkommen hat gezeigt, wie sauber die Luft und wie ruhig es auf unseren Straßen sein kann. Was wir daraus lernen sollten? Klimafreundliche Mobilität wirkt sich positiv auf unser Lebensumfeld aus und wir können schon jetzt damit starten. Hin und wieder Homeoffice, weniger Flüge oder Fernreisen und öfter mal das Auto stehen lassen und dafür kurze Wege mit dem Fahrrad zurücklegen. Wer auf der Seite www.radelt.at Radkilometer einträgt, kann tolle Preise gewinnen. Mit dem entsprechenden Schutz und der notwendigen Hygiene kann man zudem ruhigen Gewissens in den Bus oder Zug einsteigen.

Mobilitätswoche 2020 – klimafreundliche Mobilität für alle

Die Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September steht heuer unter dem Motto „Klimafreundliche Mobilität für alle“. Jedes Jahr nehmen über 500 Gemeinden aus ganz Österreich an der größten Kampagne für saubere Mobilität teil. Auch die beiden Naturpark-Gemeinden, Pöllau und Pöllauberg, der Klima- und Energie-Modellregion sind 2020 dabei.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.mobilitaetswoche.at


Fakten zur #MOBILITÄTSWOCHE

Bild 1 von 6


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms “Klima- und Energie-Modellregionen” durchgeführt.