Wandel(n) am Pfad der Sinne

Die Volksschule Saifen-Boden besuchte den Kräutergraten Käfer

Die Exkursion führte zum Kräutergarten Käfer am Rabenwald. Auf dem Pfad der Sinne am Rabenwald erzählte uns die Naturvermittlerin Christine Dornhofer viel Interessantes über die Kräuter und deren Verwendung. An zehn Stationen gibt es viel Interessantes zu: Kräuterbeet, Duftnasen, Blick ins Pöllauer Tal, Kräuter einmal anders, Schutzmechanismen, Wanderweg einmal anders, Brauchtum, Kräutermärchen, Talk am Rabenwald. An der letzten Station – Fragen und Antworten – überprüfte Christl, ob wir wohl gut zugehört haben.


Die Exkursion wurde im Rahmen des Projekts “Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark” gefördert aus Mitteln des Klima- und Energiefonds und im Rahmen des Programmes „Klimaschulen“ durchgeführt


Folgende Schulen der Klimawandelanpassungs-Modellregion (KLAR!) Naturpark Pöllauer Tal nehmen am Klimaschulen-Projekt 2019/2020 teil:

  • NMS Pöllau
  • VS Pöllau Grazerstraße
  • VS Pöllauberg
  • VS Saifen-Boden
  • VS Sonnhofen

Mehr Infos und Fotos zum Klimaschulen-Projekt …

Foto: VS Saifen-Boden
Foto: VS Saifen-Boden


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimaschulen“ durchgeführt.