Woche der Artenvielfalt 2019

Naturpark-Schulen feiern die Woche der Artenvielfalt

Rund um den Tag der Artenvielfalt (22. Mai) beteiligten sich die Naturpark-Schulen im Pöllauer Tal an der österreichweiten Aktion „Landschaften voller Tonkünstler“. Mit vielen Aktivitäten nahmen die Schülerinnen und Schüler die Artenvielfalt des Naturparks genauer unter die Lupe.

Die unterschiedlichen Aktionen wurden im Foyer der Sparkasse Pöllau, Raiffeisenbank Pöllau und am Pöllauer Hauptplatz in der Auslage des Papierfachgeschäft Friedrich präsentiert.

Ein Dank gilt den engagierten Lehrenden unserer Schulen und den erwähnten Wirtschaftspartnern. So durfte auch die Bevölkerung an der Aktion teilhaben.

Schülerinnen und Schüler auf Entdeckungstour im Naturpark Pöllauer Tal, Foto: VS Pöllau Grazerstraße

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt.