Blühende Naturpark-Gemeinde

Lust aufs Garteln machte der Lichtbildervortrag „Unser blühendes Pöllau“ am 9. Februar beim Gasthof Gruber.

Gemeinsam mit Bürgermeister Hans Schirnhofer und Vizebürgermeister Josef Pfeifer folgten die interessierten Gäste den wunderbaren Fotos unserer blühenden Heimat, organisiert von Christine Dornhofer und DI Stefan Käfer

Die zertifizierte Kräuterpädagogin Christine Schweighofer gab Einblick in die Welt der Kräuter und ihren „Kräuterweg am Hühnerhof“. Projektleiterin der KEM & KLAR Region Naturpark Pöllauer Tal Victoria Allmer, MSc präsentierte die bei der „Flora 2019“ erfolgreichen Schulprojekte.

Auszeichnung erhielten die folgenden Schulprojekte:

Schattenbäume pflanzen – KLAR Projekt, das LEADER-Projekt „NATURPARK-JUGENDARBEIT: ROOTS“ und das Klimaschulen-Projekt 2019/2020 “Klima-Biene macht Schule – Das große Summen im Naturpark


Ein großer Dank gilt den engagierten Hobbygärtnerinnen und -gärtner für die Blütenpracht in unserer Naturpark-Gemeinde und für die beigesteuerten Fotos, allen voran Herrn Johann Arzberger, Ferdinand Kliem und Franz Zangl.

Das Organisationsteam und die Vortragenden des Lichtbildervortrags „Unser blühendes Pöllau“, v.l.n.r. Vzbgm. Josef Pfeifer, Victoria Allmer, Christine Schweighofer, Christine Dornhofer, Bgm. Hans Schirnhofer, Stefan Käfer

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes „Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt.